Freuet euch allezeit?

 

Philipper 4,4-7;

„4 Freut euch im Herrn allezeit; abermals sage ich: Freut euch! 5 Eure Sanftmut lasst alle Menschen erfahren! Der Herr ist nahe! 6 Sorgt euch um nichts; sondern in allem lasst durch Gebet und Flehen mit Danksagung eure Anliegen vor Gott kundwerden. 7 Und der Friede Gottes, der allen Verstand übersteigt, wird eure Herzen und eure Gedanken bewahren in Christus Jesus!“ [1]

 

Allezeit

Alle Zeit

Jederzeit

Jede Zeit

Immer

Ohne Unterbruch

 

Das ist mir nicht leicht

Alle Zeiten mich zu freuen in dem Herrn

Höre ich Ihn?

Sehe ich Ihn?

Rieche ich Ihn?

Schmecke ich Ihn?

Fühle ich Seine Fülle in mir?

Berge ich mich in Seiner Hülle?

Allezeit?

 

Durch Reden mit Gott, bitten und danken ist mir Fülle von Ihm gegeben

Freundlichkeit und Geduld zu den Mitmenschen ist Ausdruck meines Lebens

Der Friede Gottes ist mir Hülle und Schutz

 

Alle Zeit umfasst 24 Stunden am Tag

Sieben Tage die Woche

Jeden Monat

Jedes Jahr

Immer

Jetzt

Da

 

Auch wenn ich Schmerzen habe?

Wenn mein Körper nicht mehr will?

Auch dann – mich freuen in Jesus?

Ist nicht dein Ernst?

 

Auch wenn ich von den Nachbarn verlacht werde?

Wenn meine Familie mich ignoriert?

Wenn Freunde sich abdrehen und gehen?

Auch dann noch – mich freuen in Jesus?

Ist nicht dein Ernst?

 

Auch wenn ich mich nicht ausstehen kann?

Wenn ich mich verabscheue so wie ich aussehe und bin?

Wenn Sorgen unlösbar mich zu ersticken drohen?

Auch dann – mich freuen in Jesus?

Ist nicht dein Ernst?

 

Wenn ich Gott nicht fühl?

Wenn Bruder und Schwester mir den Zuspruch versagen?

Wenn die Stille vor Dir in mir mich erschlägt?

Wenn ich nur noch schreien kann?

Dann – ja genau dann auch – mich freuen in Jesus?

Ist nicht dein Ernst?

 

Mit meinem Verstand kann ich das nicht fassen

Dein Frieden übersteigt mein Leben

Mein Herz klagt mich an

Doch bin ich Dir, Gott, gegeben

Durch Christus Deinem Sohn

Das kann ich nicht verstehen

Was mir bleibt ist darauf zu vertrauen

 

Und durch dieses Vertrauen,

jeden Tag neu,

jede Woche mehr,

Monat für Monat,

Jahr für Jahr

Erlebe ich Trost, Treue und Frieden

 

Darin nehme ich Dich beim Wort

Immer – ja – allezeit

Damit ist mir ernst

 

Damit lerne ich zu leben

Gerade wenn ich nichts verstehe

Erinnere mich an Dein Wort

Damit ist mir ernst

 

 



[1] John MacArthur Studienbibel, Schlachter Version 2000 PDF Modul; 3. Auflage 2004

Kommentare

Beliebte Posts