Eine Wahrheit ...

 

Eine Wahrheit die von immer weniger Menschen geglaubt wird, wird dadurch nicht zur Lüge.

Eine Lüge die durch immer mehr Menschen geglaubt wird, wird dadurch nicht zur Wahrheit.

Nicht die Menge, die Qualität ist entscheidend.

Zur Qualität gehört auch die Qualität des eigenen Denkens.

Und auch da: nicht was ich mir tausendmal vorsage wird dadurch richtig.

Eine Theologie wird dadurch zur Qualität, indem sie lebbar ist.

Das heisst: gemeinschaftsfördernd und –erhaltend ist.

Kommentare

Beliebte Posts