Lerne suchen ...

 

Für jedes Gespräch mit Gott muss ich seine Nähe suchen

Gott verspricht, dass Er sich finden lässt

Noch mehr – Er öffnet, wenn ich weiterhin anklopfe und Einlass begehre

Das ist der Beginn des Weges für diesen Tag

 

Bittet, so wird euch gegeben

Bittet, so wird euch gegeben

Bittet, so wird euch gegeben

Bittet, so wird euch gegeben

Bittet, so wird euch gegeben

 

Sucht, so werdet ihr finden

Sucht, so werdet ihr finden

Sucht, so werdet ihr finden

Sucht, so werdet ihr finden

Sucht, so werdet ihr finden

 

Klopft an, so wird euch aufgetan

Klopft an, so wird euch aufgetan

Klopft an, so wird euch aufgetan

Klopft an, so wird euch aufgetan

Klopft an, so wird euch aufgetan

 

Klopf an und bitte, dass du findest wonach du suchst

 

Bevor du zu suchen beginnst, bitte darum, dass du weisst was du suchen sollst

es wird dir gegeben werden

deine Suche führt dich zur Tür hinter der Antworten verborgen sind

 

Für mich

kann ich nicht sagen, dass ich mir vornehme was ich will

und du, Gott, gibst mir was ich dazu brauche

 

Für mich

steht, dass ich will was Du willst – das soll ich also suchen

was mir begegnet ist das was ich von Dir vorfinde

darin bin ich herausgefordert

das will eine Antwort von Dir durch mich

--

Lerne mich Dich suchen, so wie Du mich suchst. Lerne mich das zu fassen was ich von Dir finde und mich dadurch verwandeln. Lass mich erkennen wie Du bei mir anklopfst und in mein Leben hineintrittst.

--

Die Antwort auf meine Aktion hat eine bestimmte Form

Sie entspricht genau dem was erwartet werden kann

Wenn ich suche – erwarte ich zu finden

Wenn ich finde – erwarte ich Hilfe

Wenn ich anklopfe – erwarte ich die Öffnung von neuem Leben

 

--

Wenn diese Reihenfolge als einziges zum Erfolg führen würde, warum wird sie nicht häufiger und konsequenter ausgeführt?

Die Befolgung genau dieser Reihenfolge löst in mir Druck und Zwang aus.

Was mir tagtäglich widerfährt kann mit Fragen abgeklopft werden. Ich kann andere Menschen um Hilfe bitten. Ich kann nach Lösungen suchen und werde diese finden.

Alle drei Situationen können sich im selben Moment ereignen.

Die Situation selber sagt mir die Tür ist offen … suche nach … bitte um…

 

 --

Offenb 3,20;

Du hast mich gesucht und gefunden – nun kann ich suchen und werde finden.

Du hast bei mir angeklopft – nun kann ich bei Dir anklopfen.

Du hast bei mir um Einlass gebeten – nun kann ich bei Dir eintreten.

Ich konnte meine Tür zu Dir öffnen – nun ist der Weg frei zu Dir.

 

 

 

 

Posts

Frieden ? !

Die Liebe ...

Fürbitte Gebet