Der Gedanke an einen Brunnen

Die Quelle ist ganz unten und beginnt den Brunnen zu füllen.

Unablässig steigt das Wasser.

Es erreicht den Rand.

Noch immer sprudelt die Quelle und lässt das Wasser über den Rand des Brunnens laufen.

Doch der Brunnen wird nicht leer.

Die Quelle sprudelt immer weiter und spendet das Wasser umsonst.

Wenn du diesen Brunnen findest, trink von diesem Wasser.

Fülle dich bis über deinen Rand hinaus.

Entdecke, dass du dich in einen solchen Brunnen verwandelt hast der überströmt von lebendigem Wasser.

Du siehst, wie andere Menschen von deinem Wasser trinken.

Und zu deiner Freude verwandeln sie sich ebenfalls zu solchen Brunnen mit lebendigem Wasser.

Achte darauf, dass du verbunden bleibst mit der Quelle des lebendigen Wassers.

So lebst du und gibst Leben weiter.




.

Posts

Frieden ? !

Die Liebe ...

Fürbitte Gebet